Kunstausstellungen sind eigentlich nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung. Die “Kunstwerke” sind für mich meistens doch zu abstrakt oder wildes rumgekritzel, bei welchen ich den hohen Wert, den diese Gemälde haben, oft nicht nachvollziehen kann.

Heute habe ich jedoch die Ausstellung von Andreas Scholz in der Kreissparkasse Ravensburg gesehen. Die  Bilder zeigen Wald- und Seenlandschaften und sehen täuschend echt aus. Zudem ist auch der grüne Farbton umwerfend.

Leider sind noch keine Preisschilder neben den Bildern, da die Ausstellung erst am 10. Mai öffnet, aber da könnte selbst ich mir vorstellen, ein Gemälde zu kaufen.

Die Bilder zeigen nicht ganz die Qualität der Gemälde, da ich nur mit meiner Handykamera die Schnappschüsse gemacht habe.