Bereits seit Jahren verfolge ich die Technik der Bluetooth-Beacons, so z.B. mit einem kleinen Test im Mai 2016. Am 14. Mai hat nun die DeutschlandCard-App (Android) ein Update erhalten, wenige Tage danach meldete mein Smartphone, dass diese App wegen einem “BLE-Scan” mehr Strom verbrauchen könnte. Bluetooth Low Energy (BLE) wird zum Scannen von Bluetooth-Beacons benutzt, weshalb ich sofort interessiert war. In der App hatte ich keine Informationen oder Einstellungen gefunden.

Heute hatte ich nun einen PC zur Hand und konnte die APK der DeutschlandCard-App einmal begutachten. Und tatsächlich habe ich einen Hinweis auf Beacons entdecken können. Es gibt einen Coupon-Badge, welcher “coupon_badge_beacon.png” heißt und mit einem Bluetooth-Symbol versehen ist. Damit könnten wir in Zukunft Coupons abhängig von unseren besuchten Orten und Geschäften erhalten. Entweder für den Laden in dem man sich befindet oder aber auch, dass man einen Esso-Coupon bekommt, wenn man zuvor einen Edeka besucht hat.

Übrigens hat auch Payback schon länger eine Bluetooth-Lokalisierung in der App eingebaut. Jedoch habe ich dort noch nie eine Benachrichtigung erhalten. Ich würde mich also freuen, wenn nun DeutschlandCard mit einer “funktionierenden” Beacontechnik starten würde.