Ein Google Maps ohne 360 Grad-Bilder wie beispielsweise in Google Street View lässt sich heute nicht mehr vorstellen. Doch nicht nur Google liefert solche Bilder, sondern mit dem richtigen Equipment kann man selbst Bilder dafür erstellen. Damit werden Sehenswürdigkeiten, Plätze und Geschäfte erlebbar.

In diesem Bild wurde der Abriss des Raiffeisenbank-Gebäudes in Bodnegg festgehalten:

Auch ein Rundgang ist möglich, wie durch die Kirche St. Ulrich und Magnus in Bodnegg. Die Bilder müssen dazu nicht zwingend bei Google Maps hochgeladen werden.

Gerne helfe ich Geschäften, welche ihre Räumlichkeiten “begehbar” machen wollen. Kontaktmöglichkeiten gibt es unter altherr.me.